Suche

Produktionsstart

Juhu!

Heute startet die Produktion von 380 kg nada Duschpulver.

Damit können wir bis zu unfassbaren 10.000 Single Use Shampoo-Flaschen einsparen.

Das sind rund 500 kg - so viel wie ein Eisbär!


Wie wir alle wissen, leiden insbesondere die Eisbären unter dem Klimawandel. Bis zum Jahr 2050 wird der Nordpol voraussichtlich in einigen Sommern eisfrei sein. Doch insbe-sondere das Sommereis ist nicht nur als Lebensraum für die Eisbären, sondern auch für das gesamte Klima wichtig. Als natürlicher Spiegel reflektiert das Sommereis einen Großteil des Sonnenlichts und kühlt so die Arktis.


Rund drei Quadratmeter arktisches Eis können durch jede nicht ausgestoßene Tonne CO2 gerettet werde. Eine Tonne CO2 klingt nach sehr viel, aber so viel produziert jeder Mensch tatsächlich durchschnittlich allein in einem Monat.

Einer der größten und unnötigsten Verursacher von CO2 ist Plastik. Rund 10 bis 13 % des gesamten CO2-Budgets, das unser Planet verkraften könnte, wird bis 2050 allein durch die Produktion und Entsorgung von Plastik aufgebraucht (56 Gigatonnen Treibhausgase). Die Lösung dieser Plastikkrise klingt einfach: die Produktion von Plastik reduzieren. Dies ist im Alltag jedoch meist gar nicht so leicht umzusetzen.


Deshalb arbeiten wir mit Leidenschaft an Ideen, die euch euren nachhaltigen Lebensstill einfach zum Alltag werden lassen. Bis nada auf dem Markt kommt müssen wir noch das Design der Pyramiden feinschleifen und testen wie wir die Anleitung zum Anrühren des Duschgels für euch so simple wie praktisch machen können. Dann könnt ihr bereits diesen Sommer bei jedem Duschen unnötiges Einwegplastik sparen.



Quellen:

CIEL(2019): Plastic & Climate, The Hidden Costs of a Plastic Planet:

https://www.ciel.org/plasticandclimate/


Dirk Notz & Stephanie Janssen (2020): Nordpol im Sommer bald ohne Eis:

https://www.cen.uni-hamburg.de/about-cen/news/11-news-2020/2020-04-20-sea-ice-notz.html


Tiefergehende Informationen: Dirk Notz et al. (2020): Arctic Sea Ice in CMIP6. Geophysical Research Letters:

https://agupubs.onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1029/2019GL086749



#arcticice #sustainableproducts #icebear #plasticfree #noplanetb

IMPRESSUM

Gisela Spoden - FMK Naturwaren, Theodor-Heuss-Str. 3, 67165 Waldsee, Deutschland, Telefon: +49 6236 61018, Telefax: +49 6236 61019, USt-IdNr.: DE310452223

info@nadasimplycare.com

Newsletter

Datenschutz